Apache Bullseye 6

  • Beschreibung

    Beschreibung

    Professioneller Bagger-Laserempfängern mit ACE

    Kontrollieren Sie die Aushubtiefe, selbst wenn der Baggerstiel nicht in der Lotrechten ist: ACE macht es möglich! Die in der Welt einzigartige und patentierte ACE-Technologie (Angle Compensation for Excavation) berechnet und kompensiert permanent den Höhenfehler der durch die Winkelstellung des Baggerstiels entsteht. Das Ergebnis ist ein enormer Zeitgewinn bei der Aushubkontrolle.

    • Der Längste: 22 cm hochauflösendes Empfangsfeld.
    • 8 bzw. 7-stufige Höhenanzeige im Bagger- bzw. Planiermodus.
    • Viele Genauigkeitstufen für Planier-, Bagger- und ACE-Modus.
    • Lotsensor zur visuellen Kontrolle der Baggerstielposition.
    • Typischer Bereich der ACE-Kompensierung ist ± 15°.
    • Perfektes Zusammenspiel mit automatischer Lasersteuerung Tornado F1 oder F2.

    Bei der Aushubkontrolle mit ACE sparen Sie Zeit, weil der Baggerstiel zum Messen nicht mehr nur in die Lotrechte gebracht werden muss. Messen Sie, selbst wenn der Stiel noch schräg steht, auch an 2 - 3 Messpunkten gleichzeitig.

    Die integrierte Schildneigungsanzeige hilft das Schild in der Waagerechten oder aber in jeder beliebigen Sollneigung zu halten.

    Mit der Magnethalterung MM 2 ist der Bullseye 6 in Windeseile am Baggerstiel montiert. Sein extra-hohes Empfangsfeld ist gerade beim Baggern von Vorteil, da Sie rechtzeitig vor Erreichen der Aushub-Solltiefe über die LED-Höhenanzeige vorgewarnt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen